Technische Hilfeleistungs-Lehrgang
01.- 02. August 2008
 
Am 1. und 2. August fand bei der Feuerwehr Neukirchen-Vluyn der erste auf Stadtebene durchgeführte Technische Hilfeleistungs-Lehrgang statt.
Ausgebildet wurden die Taktiken und Vorgehensweise bei Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen. Die Feuerwehr nennt eine solche Rettung patientenorientie Rettung, das bedeutet, dass der Verletzte so schonend wie möglich aus dem Fahrzeug gerettet wird. Die praktische Übung, die den Umgang und die Vorgehensweise mit der Rettungsschere, dem Spreizer und den anderen Rettungsgeräten vertiefen soll,  fand auf dem Schrottplatz der Firma Auto Robock in Neukirchen-Vluyn statt.

Teilnehmer: Peter Sassmann, Peter Kloos, Jan Weiland, Arne Lienau, Henning Hiller-Steckel, Lutz Reimann, Detlev Rudnick, Falk Schlüsener, David Schade, Thorsten Eckhardt.
Ausbilder : Jörg Uhlig