Brandschutztag Niep

Eindrücke vom Brandschutztag 2017 hier klicken

Es ist wieder soweit: Feuerwehr Niep lud ein, zum Brandschutztag am 25. Mai 2017 (Christi Himmelfahrt). Ab 11 Uhr wurden die Tore am Gerätehaus wieder geöffnet.

Vatertag bedeutet für die Mitglieder der Löschgruppe immer ein volles Gerätehaus am Bruckschenweg in Niep. Das ungefähr hundert Meter vom Radweg von Moers zum Hülser Berg gelegene Gerätehaus bietet immer einen netten Anlaufpunkt für die Vatertagstouren. Aber nicht nur für die Väter war gesorgt, sondern auch für die Mütter und Kinder.

Auf die vielen Besucher der Nieper Feuerwehr empfing auch in diesem Jahr zu Christi Himmelfahrt ein reichhaltiges Angebot an Informationen zum Thema Wasserrettung,  Rauchmelder und Mitgliedschaft in der Feuerwehr.

Für Essen und Trinken war gesorgt. Das Feuerwehr-Cafe bot selbstgemachten Kuchen und der Holzkohlegrill versorgte die Besucher mit dem legendären Zwiebelfleisch, Steaks und Würstchen. Außerdem gab es gekühlte Getränke; für die Väter natürlich das kühle, perlende Bier vom Fass.

Die Jugendfeuerwehr und der Löschzug Vluyn zeigten jeweils eine interessante Einsatzübung. Außerdem waren die Fahrzeuge der Löschgruppe Niep und das Rettungsboot ausgestellt. Ebenso selbstverständlich war das attraktive Kinderprogramm mit Hüpfburg, Fire-Trainer und Sandkasten für die ganz kleinen „Feuerwehrmännchen“.

Die Mannschaft der Löschgruppe Niep waren über die vielen Besucher entzückt. Der Wettergott war an diesem Tage, wie letztes Jahr, uns fröhlich gesonnt und bescherte uns ein schönen Tag ohne Regen .

Kommentare sind geschlossen