Tier in Not

Datum: 25. August 2018 
Alarmzeit: 8:20 Uhr 
Dauer: 6 Minuten 
Art: H270 Tier in Not 
Einsatzort: Krefelder Strasse 
Fahrzeuge: LF 20 Neukirchen  


Einsatzbericht:

Ein Igel hatte beim Durchstreifen versucht, sich durch einen Metallzaun durchzuzwängen. Aufgrund seines bulligen Körpervolumens blieb er leider zwischen dem Gestänge stecken. Eine aufmerksame Spaziergängerin fand das arme Tier leicht erschöpft in dem Zaun vor und alarmierte daraufhin die Feuerwehr.

Mit einem Bolzenschneider wurde eine Zaunstrebe gekappt und so der Igel befreit. Anschließend wurde der stachelige Freund von der Straße weg zurück ins Grüne bzw. in die Natur gesetzt.

  • ez_250818_igel_befreit_in_hand_liegend
    Befreiter Igel in Schutzhaltung

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.