Bundesweiter Sirenenprobealarmtag

In Deutschland wird ein bundesweiter Warntag am Donnerstag dem 10. September 2020 um 11 Uhr ausgelöst. Es ist der erste bundesweite Warntag seit der Wiedervereinigung.  Der Sirenenprobealarm soll die Bevölkerung im Brand- und Katastrophenfall informieren, warnen und auf etwaige Einsatzfälle sensibilisieren.  Und es werden alle Warnmittel erprobt! Sei es über… weiterlesen

NINA Warn-App

Herausgeber: Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe Mit der Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes, kurz Warn-App NINA, können Sie wichtige Warnmeldungen des Bevölkerungsschutzes für unterschiedliche Gefahrenlagen wie zum Beispiel Gefahrstoffausbreitung oder einem Großbrand erhalten. Optional auch für Ihren aktuellen Standort. Wetterwarnungen des Deutschen Wetterdienstes und Hochwasserinformationen der zuständigen Stellen der Bundesländer sind ebenfalls… weiterlesen

FFNV und Covid-19

Die Freiwillige Feuerwehr Neukirchen-Vluyn steht selbst in der Verantwortung, die vorgeschriebenen Maßnahmen und den Umgang mit Covid-19 einzuhalten. Daher wurden kreis- und landesweit alle Lehrgänge der Feuerwehr bis auf Weiteres unterbrochen. Mitglieder, die sich in den letzten Wochen in Risikogebiete aufgehalten haben, wurden präventiv in häusliche Quarantäne geschickt. Bestimmte Einsätze… weiterlesen

Sturm „Victoria“

Kurz und präzise fegte Sturm Victoria durch Europa und machte natürlich vor Neukirchen-Vluyn nicht halt. Der Sturm blies schon den ganzen Sonntag unentwegt durch die Stadt bis er in einem kurzen Zeitfenster gegen Abend, zusammen mit einem Wolkenbruch, seine geballte Kraft abließ. Die Einsatzleitung der Freiwilligen Feuerwehr Neukirchen-Vluyn koordinierte binnen… weiterlesen

Sturm „Sabine“

Die vom Deutschen Wetterdienst prognostizierte Sturmwarnung bewahrheitete sich am Sonntagnachmittag. Die Feuerwehren besetzten ihre Gerätehäuser und so auch die Freiwillige Feuerwehr Neukirchen-Vluyn. Leider routiniert zu dieser Jahreszeit. Die Einsätze begannen dann auch am späten Nachmittag und steigerten sich gen Mitternacht. Alle Einheiten waren mit Kettensägentrupps und Aufräumteams damit beschäftigt, umgestürzte… weiterlesen