Betriebsmittel laufen

Datum: 14. Februar 2022
Alarmzeit: 5:06 Uhr
Einsatzdauer: 1 Stunde 5 Minuten
Einsatzort: Kerrygoldstr
Fahrzeuge: LF 20 Neukirchen , RW Neukirchen , MTF Neukirchen 


Einsatzbericht:

Ein Lastzug riss sich in den frühen Morgenstunden bei einem Abbiegemanöver den Treibstofftank auf. Bei einer kurzen Weiterfahrt flossen auf einer Strecke von ca. 200 m und 5 m Breite Diesel aus. Der Kraftstoff drohte auch in die Kanalisation zu laufen.

Die FFNV rückte aus und streute die Dieselspur mit Bindemittel ab. Zusätzlich musste im Kreuzungsbereich der Geldernsche Straße/Andreas-Bräm-Straße weitere Dieselspuren abgestreut werden. Das Ordnungsamt und die Untere Wasserschutzbehörde wurden informiert. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.

 

  • Dicke Bindemittel-Dämme im unteren Bereich des aufgerissenen Tanks
  • Deutlich im Scheinwerferlicht ist die Breite des Ausmaßes des ausgelaufenen Diesel zu sehen
  • LF20 sichert die Straße
  • erste Bindemittelschicht aufgestreut

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.